Ihre Suchergebnisse

Grundstück verkaufen:
Erfolgreich beim Grundstücksverkauf

Es gibt viele verschiedene Gründe für den Verkauf eines Grundstücks. Zum einen kann eine veränderte Lebenssituation den Verkauf begründen, es können aber auch optimale Marktbedingungen zum Verkaufswunsch führen. Manchmal kommt es auch vor, dass aufgrund einer Erbschaft ein Grundstück ins Eigentum geflossen ist und nun veräußert werden soll.

Falls Sie Fragen zum Verkauf eines Grundstücks in Bremen und Umgebung haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir unterstützen Sie gerne.

Sie überlegen Ihr Grundstück zu verkaufen?
Immobilienverkauf mit HBI – war noch nie so einfach

Unser zuverlässiges und Kompetentes Team in Bremen wird Sie fachlich beraten. Unsere Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Welche Zielgruppe wird bei einem Grundstücksverkauf angesprochen?

Es gibt drei verschiedene Zielgruppen, die für den Kauf eines Grundstücks in Frage kommen. Zum einen sind dies Privatpersonen, die auf der Suche nach einem passenden Grundstück sind, um sich ihren Traum vom Eigenheim mit Garten für die ganze Familie zu erfüllen. Zum anderen können es aber auch Bauträger und Projektentwickler sein, die ihre eigenen Bauvorhaben auf dem angebotenen Grund realisieren möchten.
Welche Zielgruppe angesprochen wird, lässt sich häufig schon anhand der Grundstücksgröße ermitteln. Privatpersonen suchen meist eher kleinere Grundstücke mit guter Lage, die bereits erschlossen sind. Projektentwickler und Bauträger haben es hingegen eher auf größere Grundstücke abgesehen, die sie eventuell sogar noch teilen können. Auch die Erschließung spielt für diese Zielgruppe eine untergeordnete Rolle.

Um welche Art Grundstück handelt es sich?

Jedes Grundstück hat seine eigenen Besonderheiten und als Eigentümer sollten Sie darüber Bescheid wissen.

Bauerwartungsland

Bei einem Grundstück in einem Bauerwartungsland liegt noch keine Erlaubnis zum Bauen vor. Zukünftig wird das Grundstück dann als baureif bezeichnet werden und erst nach einem bestimmten Zeitraum erhält der Eigentümer die Berechtigung zum Bauen.

Bauland

Handelt es sich bei dem Grundstück um Bauland, existiert bereits ein Bebauungsplan, welcher rechtsgültig ist. Dieser regelt die vorhandenen Bauvorschriften. Sobald das Grundstück voll erschlossen ist, darf gebaut werden.

Baugrundstück

Das Baugrundstück ist sozusagen die finale Form – diese sind bereits vollkommen erschlossen und in einem Bebauungsplan erfasst. Dadurch besteht die Berechtigung, das Grundstück zu bebauen. Direkt nach dem Verkauf kann bei dieser Art von Grundstück also mit dem Bau begonnen werden.

Machen Sie den ersten Schritt zum Verkauf Ihres Grundstücks.
Und erfahren Sie den optimalen Verkaufspreis Ihres Grundstücks.

Unser zuverlässiges und Kompetentes Team in Bremen wird Sie fachlich beraten. Unsere Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Ermittlung des Werts und Festlegung des Verkaufspreises

Viele verschiedene Faktoren spielen eine Rolle bei der Wertermittlung eines Grundstücks: Grundstückslage und -größe, aber auch die Bodenbeschaffenheit und die Bebaubarkeit des Grundstücks sind die wichtigsten Einflussgrößen. Aber auch die Erschließung, sowie Auskünfte über eventuelle Altlasten und Rechte Dritter können bei der Wertermittlung eine Bedeutung haben.

Der sogenannte Bodenrichtwert gilt oft als Grundlage für die Wertermittlung eines Grundstücks. Mithilfe dieser Werte kann ein realistischer Preis für den Verkauf des Grundstücks festgesetzt werden.

Vermarktung des Grundstücks

Die Vermarktung eines Grundstücks erfolgt ähnlich wie bei anderen Immobilien auch. Für einen ersten Eindruck sollte ein aussagekräftiges Exposé erstellt werden, welches Fotos von dem Grundstück enthält, aber auch eine Lagebeschreibung und eine informative Auflistung der wichtigsten Daten.
Für eine zielorientierte Vermarktung ist es wichtig, dass das Grundstück im Internet inseriert wird. Sobald es zu einer Besichtigung kommt, sollte der Makler verschiedene Bebauungsmöglichkeiten aufzeigen können, damit die potentiellen Käufer eine Vorstellung über die mögliche Nutzung des Grundstücks bekommen.

Benötigte Unterlagen beim Grundstücksverkauf

Unterlagen dienen dazu, den Käufer zu informieren und die korrekten Daten und Besonderheiten des vorliegenden Grundstücks aufzuzeigen.

Die folgenden Unterlagen sind essentiell:
Baulastenverzeichnis – gibt Auskunft über die Verpflichtungen, welche auf dem Grundstück lasten. Hierbei handelt es sich um öffentliche Lasten wie zum Beispiel das Wegerecht.

Altlastenauskunft – ob Altlasten auf Ihrem Grundstück vorliegen, können Sie beim Bremer Umweltamt des jeweiligen Bezirks einsehen. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Öle, Gifte oder sonstige Chemikalien, die entstehen, falls ihr Grundstück vorher beispielsweise als Tankstelle genutzt wurde. Altlasten schaden der Umwelt und sind außerdem schädlich für die Gesundheit.

Grundsteuerbescheid – gibt Auskunft über die Höhe der Grundsteuer, welche jährlich für das Grundstück bezahlt werden musst.

Nachweis über die Erschließung – bei einem erschlossenen Grundstück ist dies notwendig, genauso wie eine mögliche Bauvoranfrage und der Flächennutzungsplan. Auch Vermessungsunterlagen können hilfreich sein.

Bei einem bereits bebauten Grundstück sind auch Unterlagen wie der Energieausweis und der Grundbuchauszug sowie die Liegenschaftskarte wichtig.

Sollten Ihnen einige dieser Unterlagen fehlen, unterstützen wir Sie gerne bei der Recherche. Als Immobilienmakler bieten wir unseren Kunden in Bremen und Umland einen Service von A bis Z.

Grundstücksverkauf in Bremen mit Makler

Der Verkauf eines Grundstücks in Bremen (häufig jedoch auch im Bremer Umland) wird durch einen Makler deutlich erleichtert. Wir beraten Sie gerne diesbezüglich und stehen Ihnen bei Fragen zur Seite.

Generell raten wir unseren Kunden, den Verkauf einer Immobilie nicht ohne fachliche Expertise durchzuführen, da es sonst zu zeit- und kostenintensiven Fehlern kommen kann. Wir als Makler verstehen unser Handwerk und haben durch unsere langjährige Marktkenntnis eine bessere Verhandlungsposition und können Ihnen so zu einem höheren Verkaufspreis verhelfen.

Des Weiteren können Sie durch die Hilfe eines Maklers auch oft Zeit sparen. Wir besitzen nämlich einen Pool an Kontakten, die bereits auf der Suche nach einer Immobilie sind und können Käufer und Verkäufer somit schneller zusammenbringen.

Lassen Sie sich von unserer Expertise überzeugen und profitieren Sie von unseren Kontakten zu den entsprechenden Ämtern und Behörden in Bremen, damit ihr Verkauf schnell und problemlos über die Bühne geht.

Vergleiche Einträge